Episode 5.4: Chorus-Chant. Seid auf der Hut!

Episode 5.4: Chorus-Chant. Seid auf der Hut!

E5-28:

SteamYarr: Moin, Doc M.! Sorry, auf Trampooline hatten wir es eilig… diese Wüste… mir rieselt immer noch der Sand aus den Klamotten…

Doc M.: Lieber Sand, als Kalk… Keine Sorge, hier ist alles  höchst geordnet. Selbst die Aktenstaubdünen sind in Reinräumen archiviert. (Flüstert: Vorsicht Hier haben sogar die Wände Tentakel!)

SteamYarr (flüstert): Wie meinst Du das? Grabschen die bis auf den Bürgersteig? Watch your wallet?

E5-29: Doc M. (flüstert): Nein, aber hier nisten offizielle Datenkraken in jedem Winkel! In wirklich jedem! Die sammeln jeden Schiet! Wahrlich jeden!

E5-30:

Doc M. (flüstert): Noch schlimmer: Ständig verändern sich meine Texte. Wie durch Geisteradm.. äh Geisterhand. Da frage ich mich langsam selbst : Habe ich das nun so geschrieben, oder nicht?

Hier, ein Experiment: Ich habe zweimal denselben Eintrag verfasst. Einmal gestern, einmal vorgestern. Bei der Version von Vorgestern fehlt über Nacht plötzlich ein Wort! Es ist wahrlich „verendet“.

Einfach so! Als hätte das Papier nur ganz bestimmte Tintentropfen aufgesaugt. Vorher war das Buch genau da aufgeschlagen, wo der erste Teil aufhörte und der Zweite begann. Ganz logisch. Jetzt liest sich das, als hätte ich nur das NT verfasst und das AT würde von hinten nach vorne gelesen…

Mit so einem Script blamiere ich mich bei Joke Gutenberg doch bis auf die Knochen… Sorry, Skylock.

E5-31:

Doc M.: Oh, muss mich sputen! Heute kommt Nanuu’s Königin Parti zur Staatsparty. Dann findet man auf diesem Planeten kein stilles Örtchen mehr…

SteamYarr: Das müssen wir uns auch nicht antun. Nein, wir flanieren zu einem ganz spartanischen Meeting im todernsten Tempel der Kliki-Ritter…

Doc M.: Guter Witz, SteamYarr! Bis demnächst!

Klinky: Wie meinte der das? Und warum schmunzelte der Doc so? Naja, jetzt isser weg.

SteamYarr: So ein monetärer Möwenschiet. Diesmal winke kein güldenen Wertsachen in seiner Nähe. Parti’s Schatz haben wir längst eingesackt und ihren Hauptmann „Schatzi“ kann sie getrost behalten… Männers: Weiter! Im Wellness-Laufschritt! Mit Sicherheitsabstand zu den Wand-Tentakeln!

E5-32:

Bobby: Ziel voraus! Wir scheinen angekommen zu sein. Flatter, Zwerg Nase und Jenny sind schon da.

Rodrigo: Ein Straßenfest? Ohne Besucher?

Klinky:  So trübe wie ein Kilo Watt auf der Nachttischlampe…

Skylock: Analyse abgeschlossen. Flatter hat ihren Food-EGGSpress aufgebaut. Die anderen präsentieren jeweils drei gleichartige Kopfbedeckungen. Sonderbar… Noch ein Ritual?

Klinky: Merke schon, Skylock, die Baker Street ist eindeutig wohler behütet als die Reeperbahn…

SteamYarr: Laien-Hütchenspieler? Dann besteht doch noch Hoffnung zum epochalen Absahnen! Die nehme ich aus wie einen Flamingo!

Rodrigo (denkt): Der verteilt schon die Federn, bevor er das Monster erlegt hat…

E5-33:

 Skylock: Analyse abgeschlossen. Das ist der Eingang zum Tempel der Kliki-Ritter.

SteamYarr: Also darauf wäre ich jetzt im Leben nicht gekommen… Naja, lieber einfacher Eremiten-Look als in den umliegenden Kasernen irre Mieten zu zahlen…

Klinky: Ist das nun OAV (original antik verkommen) oder  klassizistischer Neo-Ruinismus?

Rodrigo: War da nicht gerade noch ein  Schatten auf dem Gehweg?

E5-34:

Bobby: Schau dir das mal an, Skylock! Die Klikis faseln ständig von strenger, bio-dynamischer Eierkuchen-Diät. Und was fahren sie vor der Eigenen Haustür auf: Fast- & Junkfood in allen Schattierungen! Triefende Fettfritten, Kalorienhammer-Ketchup, Massig Mayo, Heiße Hunde und bergeweise Burger…

Skylock: Elementar. Die wirklich konsequenten Lebensstilprediger und Moralapostel muss man mit der Lupe suchen…

E5-35:

SteamYarr: Moin Zwerg Nase! Richtig i-düllisch habt ihr es hier!

Zwerg Nase: Lust auf ein Spielchen? Ich reise bald ab und möchte schnell noch meinen Eierkuchenvorrat aufstocken. Ist ganz simpel und fair!

SteamYarr: Das ist meine Spezialität! Du verschiebst ganz schnell die Hüte und ich muss den einzigen Eierkuchen finden. Richtig?

Zwerg Nase: Korrekt!

Klinky: Käpt’n, sei auf der Hut! Sie wirkt sehr selbstsicher!

SteamYarr: Ach was! Zwerg-Spielerin – leg los!

E5-36:

Klinky: Die Kleine mischt schneller, als ich sehen kann!

Zwerg Nase: So, fertig. Na, wo ist der Eierkuchen?

E5-37:

SteamYarr: (flüstert: ) Diese Hobbyzauberer… einfacher geht es wohl nicht…

Klinky: Käpt’n…

SteamYarr: Ich erhöhe meinen Einsatz! 5 Eierkuchen – okay?

Zwerg Nase: Prima, dann habe ich genug für den Rückflug!

SteamYarr: Der Eierkuchen ist unter dem Hut-Turm! Deck auf!

E5-38:

Zwerg Nase: Traraaaa!

SteamYarr: Ein Mini-Hochstapler! Der Eierkuchen ist unter dem vierten Hut!

Zwerg Nase: Alles korrekt! Ich verschiebe die drei Hüte und du musst raten, unter welchem Hut der Eierkuchen ist. Hast Du selbst noch auf den Punkt gebracht.

SteamYarr: Jau! Aber der Eierkuchen muss immer unter einem der drei Hütchen auf der Bank liegen! So und nicht anders geht das Spiel!

Zwerg Nase: Vielleicht da, wo du herkommst, Profi-Spieler. Hier gelten andere Regeln. Hättest dich ja genauer erkundigen können…

Klinky: Käpt‘n, wo sie Recht hat, hat sie Recht. Die ist dir eine Nasenlänge voraus.

SteamYarr: Hier, die fünf Eierkuchen. Setzt die Piratenflaggen auf Halbmast. Trauertag in der Speisekammer. Ich lasse mich nie mehr mit Zwergen auf Glücksspiele ein. Die rücken ja nicht mal Kleingewinne raus…

Lora (krächzt): Anner Nase rrumgeführt! Anner Nase rrumgeführt…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen